Fakten und Zahlen

Die Fakten

Nach einem langen politischen Prozess, Verhandlungen mit der MWSP, Gespräche mit mehreren Banken und Sicherung der Finanzierung, mit Hilfe von Bankkrediten der GLS und Direktkrediten auch unserer Unterstützer*innen, konnten wir im Juli 2014 unser Haus kaufen. Im April 2015 haben wir den Start für den Umbau des denkmalgeschützten Gebüdes 472 auf Turley gefeiert. Nach einer anstrengenden und intensiven Bauzeit sind wir zwischen Februar und Juli 2016 eingezogen. In 29 Wohneinheiten leben Singles, Paare, Familien und Wohngemeinschaften. Ein Teil der Wohnungen ist barrierefrei.

Die nackten Zahlen

Kauf: 2014; Beginn der Sanierung: 2015; Einzug Februar – Juli 2016; Fertigstellung aller Wohnungen: Juni 2016.
Grundstück: 2.318 qm; Wohnraum: 2.627 qm; Gemeinschaftsraum- und Küche zusammen 150 qm; derzeit 29 Wohneinheiten.
Gesamtkosten bis zur Fertigstellung: 4.500.000 €; aktuelle Miete 7,60 € / qm.

Wohnprojekt 472…

…das sind derzeit 54 Erwachsene und 12 Kinder. Wir sind eine bunt gemischte, vielfältige Gruppe, die das Haus mit Ideen und Leben füllen sowie hierarchiefrei gestalten wollen. Die beiden aktuell Jüngsten, Neugeborenen sind gerade mal 2 bzw. 3 Maonate alt, der Älteste 71 Jahre jung – Menschen jeden Lebensalters wohnen in unserem Haus zusammen – mit dem Ziel das Haus auf Basis von Selbstorganisation, Solidarität, gegenseitiger Hilfe und respektvollem miteinander zu beleben.

Immer informiert!

Mit unserem Newsletter erfährst
Du was bei uns so los ist....

Werde Partner & Unterstützer

durch einen Direktkredit oder eine Spende